Winzige Asiaten ficken die Sextagebücher

732 Ansichten

1   0

Eliza Ibarra ist eine geile, schwarzhaarige Füchsin in ihrer College-Uniform und einem schnellen, karierten Rock. Sie ist in ihren Lieblingstrainer Mr. Fort verliebt. Als er sie in der Schule erwischt, tadelt er sie und fordert sie auf, nach dem Unterricht zu bleiben, um sie zu bestrafen. Wenn sie alleine sind, fragt er sie, was sie meinte, als sie dieses Wort schrieb, und Eliza sagt ihm, dass sie ihn ficken würde, wenn sie könnte.



Als Mr. Fort das hört, kommt er näher, um sich zu küssen, bevor er Eliza auf seinen Schreibtisch stellt und ihre Muschi verzehrt. Dann lässt er sie an seinem riesigen Schwanz ersticken, was ihn sehr belastet, damit er sie ficken kann. Er beschimpft sie von hinten, legt sie dann wieder auf sie und rammt sie. So schnell er seine Ladung in ihre Kehle bläst, kommt eine andere Gelehrte herein und fängt sie! Sie war die Frau, die das Wort schrieb, nicht Eliza! Eliza ist jedoch zweifellos diejenige mit Sperma auf den lächelnden Lippen.


Kategorie Video  /  Asiatische Porno

Mehr anzeigen
Kommentare

0 Kommentare