Hübsches deutsches Mädchen fickt in der Küche

1,039 Ansichten

1   0

Miami ist der angesagte Hafen der Welt! Sie sind an jedem einzelnen Ort. Also machen wir uns auf den Weg ins Einkaufszentrum, um zu sehen, ob wir vielleicht ein anderes Baby entdecken, das ein bisschen mit uns „rumhängen“ möchte. Nach einem kurzen Spaziergang wurden wir von einem attraktiven Brünetten mit einem riesigen, sphärischen Hintern angesprochen. Ihr Titel war Sadine Godiva. Sie musste etwas über unsere Digitalkamera lernen. Wir unterhielten uns ein wenig mit ihr und stellten fest, dass sie Kolumbianerin war. Kolumbianische Damen sind so heiß. Nach einigem Reden gingen wir ein bisschen mit ihr herum und halfen ihr, neue Dessous auszusuchen. Sadine war nicht schüchtern und ließ mich zusammen mit ihr in die Umkleidekabine kommen und zusehen, wie sie sich auszog. Dann, nachdem sie meinen Schwanz total beschwert hatte, als sie ihr beim Umziehen zuschaute, gingen wir wieder zu mir nach Hause! Sie verwandelte sich in die brandneue Wäsche und kam hier wieder spermahungrig raus! Sie musste einen Schwanz lutschen und ich musste ihr das liefern, was sie brauchte. Dann beugte ich ihre massive Beute rüber und knallte ihre Muschi zu und ließ ihr Gesicht mit einem angenehmen klebrigen Schock zurück, um den sie bettelte! Oh Miami, du bist der Perfekte!


Mehr anzeigen
Kommentare

0 Kommentare