Gehorsame junge Schwester fickt wild

2,073 Ansichten

2   0

Daphne Dare hat eine Wette mit ihrem Stiefbruder Jason verloren und muss deshalb nackt im Haus herumlaufen. Jason genießt die Show, zumal Daphne ihn ihre kleinen Titten und ihren großen Arsch tasten lässt. Daphne ignoriert fleißig Jasons Eingebungen, aber Jason ist das egal. Er holt seinen Stiffie raus und streichelt sich, wobei er darauf achtet, dass ihr Schwanz auf ihren Hintern schlägt. Schließlich hat er es satt, dass Daphne ihn ignoriert und sie in Ruhe lässt.



Später, als Daphne ihre Kleider wieder angezogen hat und versucht, ihre Hausaufgaben zu machen, versucht Jason, wieder welche zu bekommen. Er hebt ihren Minirock hoch, damit er ihren Arsch kneten und in seinen Tanga schlagen kann. Dann zieht er Daphnes Höschen herunter und sagt ihr, dass er es anziehen wird. Daphne fordert ihn auf, das zu tun, was er tun muss, aber sie muss ihre Schularbeiten beenden. Jason ist es egal; er steckt es von hinten hinein und knallt sie, bis er in Daphnes saftiger Möse abspritzt.



Jason ist immer noch nicht mit seiner Stiefschwelle fertig, also wartet er, bis sie sich zum Duschen fertig macht und achtet darauf, dass sie pinkelt. Er willigt ein, wegzugehen und ihre Muschi zu essen, wenn er sie noch einmal ficken lässt. Daphne stimmt zu und trifft Jason in ihrem Schlafzimmer, wo er sein Versprechen einhält, ihr einen Orgasmus zu geben. Sie reitet seinen Schwanz als nächstes, um wieder abzuspritzen, rollt sich dann auf ihren Rücken, damit Jason die ganze Arbeit erledigen kann. Mit Daphnes Segen gibt er ihr einen zweiten Creampie und sieht dann zu, wie dieser langsam aus ihrer glatten Schnauze tropft.


Mehr anzeigen
Kommentare

0 Kommentare